Zum Inhalt springen

Feuerwehren aus der Gemeinde beim Waldbrand auf der Rax im Einsatz

Erstellt von HBI Andreas Kaindl | |   Einsatz

Im Rahmen der Katastrophenhilfsdienst-Bereitschaft wurde auch Teile der Feuerwehren aus dem Bezirk für den Waldbrandeinsatz im Gebiet Hitschwang/Rax angefordert.

 

Neben Fahrzeugen den Wehren Horn, Pernegg Messern, Stockern Röschitz, Weitersfeld, Drosendorf und Altenburg machten sich auch Fahrzeuge der Feuerwehren  St. Bernhard und Gr. Burgstall, sowie 3 Kameraden der FF Frauenhofen auf den Weg ins Einsatzgebiet.

Der Zug aus 10 Fahrzeugen mit 67 Mann unter dem Kommando von ABI Christian Frank startete am Sonntag, den 31.10.2021 um 3 Uhr Früh Richtung Hirschwang.

Die Hauptaufgabe im Einsatz war die Wasserversorgung und die Befüllung der Löschbehälter, die von den Black Hawk Hubschraubern des Bundesheeres zu den Brandherden geflogen wurden.

Im drei bis vier Minutentakt kamen der Black Hawks zur Befüllstation. In 40 bis 50 Sekunden wurden die Löschbehälter mit einem Fassungsvermögen von    je 3000l befüllt. Insgesamt konnten so ca 600 000l Löschwasser mit Hilfe der eingesetzten Kräfte aus dem Bezirk Horn aufgebracht werden.

Gegen 21 Uhr kehrten die Feuerwehren aus dem Einsatzgebiet zurück.

Fotos: FF Gr Burgstall, FF Frauenhofen

Zurück
Rax1.jpg
Rax2.jpg
Rax3.jpg
Rax4.jpg
Rax6.jpg
Rax8.jpeg